Mit Krebs, Kind und Freundinen

Man denkt sich toll alles ist schön. Man hat einen Partner der Zu einen Steht ,ein kleines wunder kündigt sich an und dann kommt jemand grinst dir ins Gesicht und sagt " dein Leben läuft zu gut " und scheißt dir gekonnt in deine Hände. Wie man das eben so macht heckt man einen plan aus wie man es der Familie sagt. Schickt man eine Karte oder geht man persönlich zu den Verwandten ? Ich wählte einfach essen gehen. Alle haben den Mund Voll und niemand kann etwas sagten wenn man sagt " hey wir bekommen ein Kind " man wartet gespannt was alle sagen und dann wie in einer Explosion stehen alle auf Umarmen sich und alles ist toll. leider war es bei mir nicht so. sie saßen da erfreuten sich über das kostenlose essen und grummelten ein" oh schön für euch beide " und schon wurde sich wieder dem essen gewidmet. Und dann wenn man glaubt es kommt nicht schlimmer und die eigene Mutter sagt scherzhaft " Ach vielleicht liege ich ja dann schon unter der Erde und man selber meint scherzhaft zurück " nur so lange bis das Kind auf die Welt gekommen ist um es ein mal im arm zu halten" Wie schwer dieser Satz dir im Magen Drückt und wie schwer auf deiner Seele liegt wenn deine eigene Mutter 3 Monate Später die Diagnose Krebs hat. kein gutartiger nein natürlich gleich einen der Tödlichsten Überhaubt ein " Merkel zell kazinom"

1 Kommentar 20.7.15 13:13, kommentieren